Gedenken mit Einschränkung

Am Sonntag gedenken wir der fast 80.000 Covid Toten in unserem Land. Von vielen dieser Verstorbenen konnten sich die Menschen, aufgrund der Pandemie, nicht wie gewohnt verabschieden.

Auch an diese Hinterbliebenen wollen wir am Sonntag besonders denken. Rituale fehlten. Wo es bitternötig war. Es fehlten Nähe und Umarmungen. In der Not, bei Gefahr und in traurigen Zeiten rücken Menschen zusammen. All dieses war den Hinterbliebenen, den Angehörigen nicht möglich.
 
Wir, bei Bestattungen Lindebaum, werden am Sonntag Morgen den Verstorbenen und den Angehörigen gedenken und einige Kerzen im Haus des Abschieds für sie anzünden.
 
Falls auch Sie betroffen waren oder betroffen sind, setzen sie sich heute zusammen, soweit es möglich ist, reden sie über gemeinsame Zeiten, schmunzeln sie über schöne und gemeinsame Momente und zünden sie im Gedenken an alle Beteiligten eine Kerze an.
 
Wie haben Sie den Tod, die Beerdigung eines lieben Menschen erlebt und empfunden?
 
In Gedanken sind wir heute bei den vielen betroffenen Familien.
Ihr Lindebaum Team